Vorstandschronologie

 

Die Vorsitzenden
des Rheinländer-Verein Osnabrück

 
Wilhelm Walther, Hotelier, 1898 - 1909
Ludwig Guster, Hotelier, 1909 - 1920
Hubert Schorn, Hotelier, 1920 – 1923
Leo Keller, Kaufmann, 1920 - 1926
Harry Thewissen, Betriebsleiter, 1926 - 1935
Jupp Hollinghausen, Prokurist, 1935 - 1938
Willi Horath, Kaufmann,  1938 - 1949
Ferdinand Krausewitz, Verw. Angestellter, 1949 - 1961
Ernst Feldmann, Vers. Inspektor, 1961 - 1981
Hans Gutwein, Vers. Kaufmann, 1981 - 1982
Friedrich Jandeck, Rechtsanwalt, 1982
Werner Geradi, Kaufmann, 1982 - 1985
Heinz Müller, Malermeister, 1985 - 1993
Josef Gülpen, Verw. Angestellter, 1993 - 1996
Wilfried Selberg, Rentner,  1996 - 1999
Friedrich Lipps, Dipl. Verhaltenstrainer,  1999 - 2002
Ralf Heidrich, Kaufm. Angestellter,  ab 2002

RVO1923

Der Rheinländer- Verein 1898 e.V. Osnabrück im Jahr 1923
in der Mitte: Vorsitzender Leo Keller

 

Den Titel Präsident führen im Rheinländer-Verein die jeweiligen Sitzungsleiter, die von der Gesellschaft ernannt werden:
 
Die Präsidenten
 
W. Gustav, 1898 - 1920
Leo Keller,  1920 - 1924
Harry Thewissen, 1924 – 1927
Ferdinand Krausewitz, 1927 - 1931
Leo Keller, 1931 – 1935
Jupp Hollinghausen, 1935 – 1937
Anton, Tünn Janrath, 1938
Willi Horath, 1939 - 1948
Ferdinand Krausewitz, 1948 - 1961
Ernst Feldmann, 1961 - 1993
Friedrich Lipps 1993 – 2002
Ralf Heidrich ab 2002